Navigation überspringenSitemap anzeigen

Botoxbehandlung in Hannover:Sichtbarer Anti-Aging-Effekt

Es ist das wohl bekannteste Mittel, um Falten im Gesicht zu verringern oder sogar ganz verschwinden zu lassen: Botox. Es wird verwendet, um einen schnellen und langanhaltenden Anti-Aging-Effekt am Patienten hervorzurufen. Unser professionelles Team von h.m.-biovital berät Sie gerne rund um das Thema Hautverjüngung und erklärt Ihnen

  • was Botox genau ist,
  • wie es funktioniert und
  • welche Partien behandelt werden können.

Mit den besten Mitteln zu einem faltenfreien Gesicht: was ist Botox?

Botulinumtoxin ist ein Sammelbegriff für neurotoxische Proteine. In höherer Konzentration sind diese giftig. Werden sie in der medizinischen Kosmetik und minimalinvasiven Ästhetik eingesetzt, wird allerdings eine Lösung verwendet, die so stark verdünnt ist, dass sie für die Patienten vollkommen unbedenklich ist. Das zeigt, weshalb es so wichtig ist, das Nervengift nur von einer professionellen Fachkraft unterspritzen zu lassen.

Das Botulinumtoxin ist ein echtes Multi-Talent. Von spastischen Erkrankungen über Spannungskopfschmerzen und Migräne bis zu starkem Schwitzen kann mit dem Stoff vieles behandelt werden. Die wohl bekannteste Anwendungsmöglichkeit ist aber eben die Unterspritzung im Gesicht, um Falten zu reduzieren oder sie im Idealfall sogar verschwinden zu lassen.

Anti-Aging dank Botoxbehandlung: So funktioniert die Faltenunterspritzung

Wenn Botox unter die Haut gespritzt wird, sorgt es für eine Hemmung der Erregungsübertragung von den Nervenzellen zu den Muskeln. Der Muskel kann also nur noch geringfügig oder gar nicht mehr kontrahieren. Durch die Entspannung der Muskelpartie glätten sich die entsprechenden Falten. Die Dosierung wird dabei natürlich immer individuell an den Patienten angepasst und mit einer dünnen Nadel wird das Mittel unter die Haut gespritzt. Der gewünschte Effekt – also ein frischeres und jüngeres Aussehen – ist nach ein paar Tagen vollständig sichtbar.

Botox kann – ähnlich wie Hyaluronsäure – nicht sehr schnell vom Körper abgebaut werden. Es kann mehrere Monate dauern und somit ist der Effekt der Behandlung relativ langanhaltend. Für eine dauerhafte Verjüngung Ihrer Haut empfehlen wir eine regelmäßige Wiederholung der Botoxbehandlung. Wie oft Sie sich das Mittel spritzen lassen und in welchen Intervallen die Behandlungen geplant werden sollten, besprechen wir gerne mit Ihnen in unserem dermatokosmetischen Institutin Hannover.

Falten reduzieren und jünger aussehen: Wir geben Ihrem Gesicht neue Spannkraft

Grundsätzlich lässt sich mit dem stark verdünnten Botulinumtoxin jede Partie straffen, in der Falten durch die Mimik oder auch durch Muskelbewegungen hervorgerufen werden. Häufig behandelte Falten sind:

  • Lachfalten
  • Krähenfüße
  • Stirn- und Zornesfalten

Aber nicht nur im Gesicht, auch im Dekolleté sowie an Hals und Kinn kann Botox für eine straffere Haut sorgen. Neben der Hyaluronsäure ist Botox das meistverwendete Mittel, um Falten zu reduzieren und der Haut ihre Spannkraft wiederzugeben. Bei tiefen Gesichtsfalten und eingefallenen Gesichtspartien eignet sich das Hyaluron jedoch besser.

Anti-Aging dank medizinischer Kosmetik: Lassen Sie sich in Hannover beraten

Falten gehören zum natürlichen Alterungsprozess. Die Haut verliert an natürlichem Hyaluron sowie an Feuchtigkeit und Spannkraft. Wenn Sie etwas tun möchten, um sich in Ihrer eigenen Haut wieder wohlzufühlen, sind wir an Ihrer Seite. Gerne berät unser Team Sie zu der besten Möglichkeit, um Ihnen ein tolles Aussehen und ein gutes Gefühl zu geben. Ob Hautausreinigung, Permanent Make-up oder ein Fadenlifting: Wir bieten die verschiedensten Behandlungen, um Ihre Haut und Sie zum Strahlen zu bringen. Besuchen Sie uns in Hannover oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Buchen Sie jetzt Ihren Termin OnlineTermine nur nach Vereinbarung

Jetzt Termin vereinbaren
h.m.- biovital Institut für Ästhetik Dr. med. Olav Marzian & Hanna Marzian GbR - Logo
Zum Seitenanfang